foto5Eine stattliche Gruppe von 11 Personen hat sich um 8.00h im Cafe Sidler getroffen um eine kleine SS-Tour auf dem Arni zu machen.Die hochmotivierte und bestens ausgeschlafene Truppe hat sich dann auf den Weg Richtung Intschi gemacht, um das kleine Luftseilbähnli aufs Arni zu besteigen.In Intschi angekommen, wurde uns dann vom Personal der Talstation mitgeteilt, dass unser Restaurant aus familiären Gründen, kurzfristig schliessen musste.

Spontan wie wir sind, haben wir uns dann weiter Richtung Andermatt gemacht, wo wir bei Urs Portmann zu einem super Preis unsere Ausrüstung mieten konnten. Als dann alle ausgerüstet waren, ging es los auf den Gütsch oberhalb Andermatt.

Unsere rund zweistündige Tour ging dann Richtung Lutersee durch eine wunderbare Berglandschaft, vorbei an einer Gruppe welche in einen selber gebauten Iglu übernachtet haben.

Am Ende der Tour gab es eine Stärkung bei der Bergstation und ein Jässli mit ganz speziellen Karten.

Das super Wetter, die genialen Schneeverhältnisse und die gute Zusammensetzung unserer Gruppe hat uns einen unvergesslichen Tag beschert.
Ich freue mich auf das nächste Jahr, vielleicht auf dem Arni

Ivan 😉